Der emotionalste Raum in jedem Haus ist das Wohnzimmer, denn hier finden gemütliche Familientreffen, intime Gespräche mit Freunden und rauschende Feste an Feiertagen statt. Deshalb muss es mit angemessenen, hellen Farben dekoriert werden, und da ist das positive Orange genau richtig. Es gibt viele Farbtöne – von zartem Apricot über pulsierendes Orange bis hin zu sattem Terracotta ist wirklich alles dabei. In welcher von ihnen ausgeführt wurde sofa samt orange, nach Meinung von Experten, wird es in jeder Größe und stilistischen Design Raum passen. Außerdem können solche Polstermöbel ein zurückhaltendes Interieur auffrischen und architektonische Unregelmäßigkeiten harmonisieren – Asymmetrie, Enge des Raumes.

Eigenschaften der Farben
Orange symbolisiert das Sonnenlicht, verleiht dem Innenraum Frische und Fülle. Doch trotz dieser positiven Assoziationen verwenden es nur wenige Menschen bei der Dekoration von Möbeln. Orange regt die Kreativität an und weckt die Lust zum Handeln. Nach der Psychologie der Farbe, ihre Schattierungen anpassen, um Schwierigkeiten zu überwinden, aktivieren geistige Aktivität.

Orange hat zwei Grundfarben: Gelb und Rot. Die erste symbolisiert das Positive, Freude, und die zweite – Durchsetzungsvermögen und Entschlossenheit. Sofa in dieser Farbe wird im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer angemessen sein.

Die Vorteile des orangefarbenen Sofas liegen auf der Hand:

Verbessern Sie das Innere des Raums. Die Farbe Orange schließt kalte Töne aus, so dass ein solches Sofa Wärme anzieht und die Umgebung auflockert. In der Mitte des Raumes platziert, wird dieses Möbelstück sofort zum Hauptakzent des gesamten stilistischen Ensembles.
Vielfältige Ausführungen. Die Farbe Orange wird in vielen Stilrichtungen verwendet, die Palette der Produkte dieser Palette ist breit. Durch die geschickte Kombination von Gestell und Polsterung erhalten die Möbel ein luxuriöses Aussehen.
Die Variabilität der Farbintensität. Orange hat mehr als 100 Farbtöne unterschiedlicher Intensität, wie Pfirsich, Aprikose, die Farbe der Ringelblume, Strandsand, Kürbis, Koralle – das wird es möglich machen, den perfekten Farbton unter der Tapete oder den Vorhängen zu wählen.
Kompatibilität. Orange harmoniert erfolgreich mit vielen anderen Farben, wie Lila, Hellgelb, Grau, Weiß, Grün, Braun sowie der gesamten Pastellpalette.
Originalität. Orange füllt den Innenraum mit etwas Neuem und Ungewöhnlichem, es verdünnt und sättigt ihn. Sofas, die in dieser Palette gefertigt sind, sehen frisch und kreativ aus.
Vielseitigkeit. Mit solch einem interessanten Möbelstück können Sie einzigartige Designs kreieren. Dekorieren Sie es mit kontrastierenden Kissen, gestalten Sie das Interieur einfarbig oder fügen Sie dem Textil ein paar kühle Farbtöne hinzu – alle Ideen lassen sich leicht ins Leben übertragen.
Sofa „Vitamin“ Farbe, wie es in Frankreich genannt wird, wird einen würdigen Platz im Wohnzimmer nehmen. Er wird auf jeden Fall zum Blickfang, besonders wenn er richtig mit anderen Tönen kombiniert wird.

Stile
Orangefarbene Sofas werden eher von modernen Designtrends verwendet, sie sind relevant für Kinder- und Jugendzimmer. Sie können solche Möbel für ein Schlafzimmer kaufen, in einem minimalistischen Stil eingerichtet.

Es wird großartig aussehen, wenn Sie einen dezenten Farbton dieser Farbe auf der Polsterung der Küchenecke haben.
Die Verwendung eines orangefarbenen Sofas im Interieur ist bei solchen Stilen immer angebracht:

Avantgarde – ein dynamisches Orange wird zu einem der spektakulären Akzente des Wohnzimmers, in dem jedes Möbelstück durch seine Farbinterpretation vertreten ist.
Pop Art – diese Richtung zeichnet sich durch helle Motive aus, so dass das Sofa einen Platz vor dem Hintergrund von roten Kissen und bunten Gemälden haben wird.
Loft – die Möbel sind aus langlebigen Materialien gefertigt, sie sind ein wenig rau und passen gut zu den Backsteinwänden.
Modern – saftige Polsterung kombiniert sich schön mit durchbrochenen Beinen aus Mahagoni.
Minimalismus – orangefarbene Sofas in diesem Stil heben sich von anderen Designelementen eines ruhigen und strengen Raumes ab.
Klassisch – in diesem Stil sind solche Möbel ein seltener „Gast“, weil die Strenge und Zurückhaltung keine hellen Farben akzeptiert, aber moderne Trends erlauben Ihnen, die Situation ein wenig mit satten Farben in Kombination mit dunklem Holz zu verdünnen.
Provence – hier ist ein weicher Ton des Sofas verwendet, zum Beispiel, Pfirsich, die nicht zulassen, dass das Produkt aus dem Stil laufen wird.
Country – die Möbel in zartem Apricot-Farbton passen perfekt in die Atmosphäre der Küche oder des Wohnzimmers.

Ein leuchtend orangefarbenes Sofa belebt den ganzen Tag, egal in welchem Stil es ausgeführt wird. Es wird empfohlen, die Möbel nach der geplanten Gestaltung des Raumes zu kaufen, denn hier müssen wir alle Nuancen der Dekoration und Ausstattung berücksichtigen. Im Interieur des Wohnzimmers sieht das Sofa harmonischer aus, wenn Sie darauf Kissen in kontrastierenden Farben platzieren und dem Raum noch ein paar orangefarbene Akzente hinzufügen.

Und auf dieser Website finden Sie aktuelle Informationen über Medikamente jeder Farbe, nicht nur Orange: